Logo Assepro

Erdbeben sind kaum versichert

2. Oktober 2023

Die Schweiz mag für ihre atemberaubenden Alpen und malerischen Seen bekannt sein, aber auch sie ist nicht vor den Kräften der Natur gefeit, insbesondere vor Erdbeben. Unternehmen sollten sich der Risiken bewusst sein und entsprechende Schutzmassnahmen ergreifen.

 

Erdbeben sind kaum versichert

Viele Unternehmen in der Schweiz sind kaum auf Erdbeben vorbereitet. Dabei zählen Erdbeben neben Pandemien und Strommangellagen zu den grössten Risiken der Schweiz. Erdbeben treten im Vergleich zu anderen Naturgefahren zwar seltener auf, können aber ernste Schäden verursachen. Von beschädigten Gebäuden bis hin zu Produktionsausfällen können die Auswirkungen verheerend sein.

 

Steigende Nachfrage nach Erdbebendeckung

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Erdbebendeckung in der Schweiz zugenommen. Unternehmen erkennen zunehmend die Notwendigkeit, sich vor diesem Risiko zu schützen. Die steigende Nachfrage hat dazu geführt, dass Versicherungsunternehmen vermehrt Erdbeben-Versicherungslösungen entwickeln.

 

Erdbeben sind versicherbar

Unternehmen können sich gegen die finanziellen Auswirkungen von Erdbeben schützen, indem sie die richtige Versicherungspolice abschliessen. Diese Policen können Schäden an Gebäuden, Ausrüstung, Inventar und sogar Betriebsunterbrechungen abdecken.

 

Erdbeben-Versicherungslösungen für Unternehmen

Die Auswahl der richtigen Erdbebenversicherungslösung ist entscheidend. Hier sind einige Faktoren, die Unternehmen bei der Auswahl einer Versicherungspolice berücksichtigen sollten:

  • Standort: Unternehmen sollten den Standort ihrer Einrichtungen bewerten, um das tatsächliche Risiko eines Erdbebens einzuschätzen. Erdbebenrisiken können je nach Region stark variieren.
  • Deckungsumfang: Die Deckung sollte die spezifischen Bedürfnisse eines Unternehmens berücksichtigen. Dies kann Schäden an Gebäuden, Maschinen, Vorräten und anderen Vermögenswerten einschliessen.
  • Betriebsunterbrechung: Die Versicherung sollte auch Betriebsunterbrechungen abdecken.

Erdbebenrisiko in der Schweiz und gefährdete Gebiete

Es gibt bestimmte Regionen in der Schweiz, die einem höheren Erdbebenrisiko ausgesetzt sind. Dies sind vor allem Gebiete entlang der tektonischen Grenzen in den Alpen. Unternehmen, die in erdbebengefährdeten Gebieten tätig sind, sollten besonders auf die Erdbebenversicherung achten.


Quelle: seismo.ethz.ch

Infomieren Sie sich auf der Website der ETH über die Risiken und die gefährdeten Gebiete: www.seismo.ethz.ch

Erdbebenrisiken sind real und eine massgeschneiderte Versicherungslösung kann einen wesentlichen Schutz bieten. Die steigende Nachfrage nach Erdbebendeckung zeigt, dass Unternehmen zunehmend die Bedeutung dieser Versicherung erkennen. Investieren Sie in den Schutz Ihres Unternehmens vor den Kräften der Natur.

 

Wir sind für Sie da

Haben Sie Fragen zur Erdbebenversicherung oder Ihrer Versicherungspolice? Zögern Sie nicht, Ihren Standort über die gewohnten Kanäle zu kontaktieren.

Beratung anfordern


Neuster Beitrag

Sozialversicherungen: aktuelle Kennzahlen 2024

Mehr erfahren

Jetzt für den Newsetter anmelden